Hände die horchen und heilen

Was ist Osteopathie?
In den USA als medizinische Fachrichtung anerkannt, wird die Osteopathie in Europa der Alternativmedizin zugeordnet.
Der amerikanische Arzt Andrew Taylor Still begründete, von der konventionellen Schulmedizin enttäuscht, diese ganzheitliche Therapierichtung bereits vor 100 Jahren.
Ziel ist es, den Körper mit den Händen dazu zu bringen, seine selbstregulierenden Kräfte voll auszuschöpfen. Dazu erspürt der Osteopath Strömungen, Bewegungen und Spannungen im Körper.
Die Behandlung beginnt stets mit einem Gespräch, indem der Patient nach seinen Lebens -und Ernährungsgewohnheiten gefragt wird. Geübte Osteopathen können bereits kleinste Bewegungseinschränkungen im Körper fühlen und mit Hilfe Ihrer anatomischen und physiologischen Kenntnisse interpretieren. Die therapeutische Anwendung löst Blockaden im Körper und mobilisiert die Selbstheilungskräfte.
Eine osteopathische Behandlung dauert etwa 45 Min.

Die osteopathische Behandlung wir bei uns von Heilpraktikern durchgeführt (Siehe: Unser Team im Einzelnen)

Ihr Osteopath und Heilpraktiker:

 

 

SeitenanfangSeitenanfang printversionDruckversion Seite empfehlen Seite empfehlen 
Shiatsu Behandlungen in Berlin